Home > Ein Jahr Management Angels in Frankfurt a.M.
Management Angels Frankfurt

Liebe Leser,

vor gut einem Jahr feierten wir die offizielle Eröffnung der Management Angels Niederlassung in Frankfurt am Main. Aus dem vorherigen temporären Büro wurde damals eine feste Dependance unter der Leitung von Tilo Ferrari, flankiert durch Senior Consultant Daniel Müller. Nach einem Jahr ziehen wir Bilanz und richten den Blick nach vorn.

Frankfurt am Main ist und bleibt eine der Hochburgen für Interim Management. Viele unserer Kunden und Interim Manager haben hier ihren Standort. Durch das Management Angels Büro an der Frankfurter Börse haben alle Stakeholder der Region einen direkten Anlaufpunkt mit stetig verfügbaren Ansprechpartnern.

Was gibt es Neues aus dem Wirtschaftsgeschehen der Rhein-Main Metropole? Wie sind die Formate für ein ergebnisorientiertes Netzwerken bisher angenommen worden? Welche Rolle spielt die Niederlassung bei operativem Handling und strategischer Erweiterung des Manager Pools sowie der Akquise neuer und Pflege bestehender Kundenkontakte?

Fragen über Fragen, auf die Sie in der vorliegenden Newsletterausgabe der „news&views“ erste Antworten finden. Natürlich freuen wir uns wie immer auf Ihre Anmerkungen und möglichen Verbesserungsvorschläge für die weitere Zusammenarbeit in Frankfurt. Kommen Sie gern auf uns zu.

Wir wünschen wie immer anregende Lektüre

Ihre Management Angels

Frankfurt Niederlassung
Ein Jahr Niederlassung Frankfurt a.M.
Anker in der Region Rhein-Main

Das Team der Management Angels feiert den ersten Geburtstag. Am 30. Oktober 2008 war der Startschuss zur offiziellen Büroeröffnung in der Schillerstraße am Börsenplatz gefallen. Zahlreiche Geschäftspartner waren anwesend, um mit uns die Eröffnung zu begehen. Tatsächlich reicht die Vor-Ort-Präsenz mit eigenen Büroräumlichkeiten bis ins Jahr 2007 zurück, als wir mit einem temporären, aber regelmäßig frequentierten Büro im Westhafen-Tower, dem „Gerippten“, in Frankfurt am Main vertreten waren.  

Das Büro in der Schillerstraße  wird in erster Linie getragen von Niederlassungsleiter Tilo Ferrari, bei dem alle Fäden zusammenlaufen. Flankiert wird er durch Daniel Müller, der den Aufbau in Frankfurt mit der Hamburger Zentrale verzahnt. Unterstützt wird dieses Gespann durch Stephan Wienczowski , der in der Rolle des Associated Partners die Niederlassung unterstützt und seine seniore Erfahrung einbringt.
 
Die anderen sechs kundenbetreuenden Consultants im Team der Management Angels nutzen das Büro ebenfalls intensiv. So fanden in der Vergangenheit immer wieder sog. „Company-In“s statt, zu denen wir Kunden kurzfristig in unsere Räumlichkeiten einluden, um konkrete Projektanfragen zu diskutieren und Interim Manager persönlich kennen zu lernen. Im nächsten Jahr werden wir darüber hinaus spezielle Veranstaltungen für unsere Kunden ansetzen.

Für die Interim Manager in unserem Pool bietet das Büro eine zusätzliche Plattform, um den jeweils richtigen Management Angels Ansprechpartner unkompliziert treffen zu können. Alle Teammitglieder sind in kurzen Intervallen präsent. Ein attraktives und nunmehr etabliertes Format sind die einmal im Monat stattfindenden „Networking Abende “ für Manager, zu denen wir in der Regel um die 30 Manager begrüßen. An diesem Format werden wir natürlich auch in Zukunft festhalten.

Börsenplatz Frankfurt
Die Ziele für 2010 und darüber hinaus
Bewährtes vertiefen, Neues erproben

Vor einem Jahr beschrieben wir in unserem Newsletter die Niederlassung in Frankfurt als „Sprungbrett Rhein-Main." Nach erfolgreichen zwölf Monaten können wir sagen, die ersten Sprünge sind absolviert und die A-Noten (in punkto Projektanzahl, Netzwerkarbeit etc.) stimmen sowie die B-Noten (in punkto Vermittlungsgeschwindigkeit, Qualitätsmanagement, Hitrate, also das Verhältnis von Anfragen zu realisiertem Projekt, Präzision im Staffing etc.) entsprechen den Standards unserer Hamburger Zentrale.

Was sind die Ziele für 2010? Die Antwort darauf umfasst verschiedene Aspekte. Zunächst wird es darum gehen, laufende Prozesse in Frankfurt weiter zu konsolidieren und für weiteres Wachstum fit zu machen. Damit wird auch eine personelle Aufstockung in allernächster Zeit einhergehen. Wir sind auf der Suche nach neuen Teammitgliedern für die Niederlassung Frankfurt.    

Zentrale Aufgabe für die Frankfurter Mannschaft ist es mittelfristig, die bestehenden Key Accounts in der Region noch intensiver zu betreuen und neue aufzubauen. Zuletzt kamen weitere Rahmenverträge zustande. Dies verknüpfen wir mit unserer Präsenz im regionalen Wirtschaftsgeschehen. Die European Business School in Oestrich Winkel (EBS) unterstützen wir bei ihrem Interim Executives Programme. In direkter Nachbarschaft zu unseren Räumlichkeiten befindet sich die Industrie- und Handelskammer.  

Ein weiteres wichtiges Standbein ist sicher auch die sehr enge Kooperation mit unserer britischen Muttergesellschaft Albemarle Interim Management Plc, der vier Unternehmen umfassenden Interim Management Group und dem kontinuierlichen Austausch mit dem Randstad-Konzern.

Die weitere Entwicklung der Management Angels Niederlassung in Frankfurt basiert auf stabilen Rahmenbedingungen, einer starken Rückendeckung durch die Kollegen im gesamten Team sowie durch neue kundenorientierte Ansätze, die wir in FFM umsetzen. Ganz im Sinne eines effizienten „Best Practice"-Modells – Bewährtes vertiefen und Neues erproben.

Management Angels Rhein-Main
Ihre Management Angels Anlaufstelle im Rhein-Main Gebiet
Die Kontaktdaten

Die Frankfurter Räumlichkeiten  befinden sich in direkter Nähe von Börsenplatz und Hauptwache.
 
Anschrift Niederlassung Frankfurt a.M.:
Schillerstraße 14
60313 Frankfurt

Kontaktdaten:
Tel. +49 (69) 13 38 58 - 30
Fax +49 (69) 13 38 58 - 39
frankfurt@managementangels.com

Zum Hauptbahnhof benötigt man circa 20 Gehminuten. Von hier aus gibt es eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung und ICE-Verbindungen zu allen größeren Städten Deutschlands.

Der Flughafen Frankfurt ist nur ca. 20 Minuten mit dem Auto oder ca. 30 Minuten mit der S-Bahn vom Börsenplatz entfernt. Auch an das Autobahnnetz des Großraums Frankfurt ist das Büro in Frankfurt optimal angebunden. Im Innenstadtbereich finden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten.

 

Frankfurt am Main
Veranstaltungen für Kunden und Interim Manager
Die Formate in Frankfurt am Main

In diesem Jahr haben die Management Angels ca. 50 Veranstaltungen bundesweit durchgeführt. Die Veranstaltungsorte lagen in erster Linie in Hamburg und Frankfurt, aber auch in München, Berlin, Düsseldorf oder Stuttgart. Ziel ist es, die Hand immer am Puls unserer Kunden und Interim Manager zu haben und unsere Rolle als Netzwerk-Multiplikator aktiv wahrzunehmen. 

Für ausgewählte Kunden laden wir u.a. zu den vier Mal im Jahr stattfindenden Management Panels „The Red Couch.“ Die Einladungen richten wir persönlich an Entscheider im Unternehmen. Die Themen werden zunächst von drei bis vier Podiumsreferenten diskutiert und dann im großen Forum erörtert.  

Für die Interim Manager in unserem Pool empfehlen sich die einmal pro Monat stattfindenden „Networking Abende .“ Zu dieser Veranstaltung laden wir gesondert ein, sind aber auch offen für initiative Anfragen. Kommen Sie diesbezüglich gern per Mail auf uns zu und wir merken Sie ggf. für einen der nächsten Termine vor.

AIMP Regionalforum
Im November in Hamburg:
Regionalforum Interim Management des AIMP

Wie man als Interim Manager in Zeiten wirtschaftlicher Turbolenzen erfolgreich Projekte akquiriert, ist das Thema des diesjährigen Regionalforums Interim Management unter der Schirmherrschaft des Branchenverbandes AIMP im Anglo German Club in Hamburg.

Im Mittelpunkt steht dabei die herausragende Bedeutung von weitreichenden Netzwerken und der enge Kontakt zu Interim Management Providern. Was macht einen Interim Manager zu einem erfolgreichen Netzwerker? Wie besteht man gegen den Druck des Wettbewerbs? Welche Rolle spielen die Provider?

Diese Fragen werden folgende Referenten sowohl aus dem Blickwinkel eines Interim Managers als auch aus Sicht des Providers beleuchten:

 

  • Torben Rick, Interim Manager und passionierter Netzwerker. Sein Credo „Let‘s create new and better results, by challenging the way we do things“ wird sicherlich eines der Leitmotive seines Impulsvortrages sein.
  • Jürgen Becker, Unternehmer und Interim Management Provider. Er kennt alle Seiten unserer Branche, als Interim Manager, Kunde und Vermittler und ist mit allen Argumenten, Fallstricken und Tricks im Verkaufsprozess vertraut. Gerade hat er mit seinem Unternehmen MANATNET eine neue, gewagte Initiative ergriffen. Seien Sie gespannt auf seinen Praxisvortrag.
  • Thorsten Becker, Geschäftsführer und Gründer der Management Angels. Seit fast 10 Jahren im deutschen Interim Management tätig, hat er die Entwicklung der Providerlandschaft verfolgt und den internationalen Vergleich gezogen. Wo wir heute stehen und welche Rolle wir spielen, wird er thesenartig zur Diskussion stellen.

Außerdem bietet das AIMP-Forum die Möglichkeit des intensiven Erfahrungsaustausches über die aktuelle Marktsituation, alltägliche Hürden, geheime Erfolgsrezepte und Erfahrungen mit Kunden.
Alle Details zur Anmeldung finden Sie in dem offiziellen Veranstaltungsprogramm. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Gerne begrüßen wir Sie zu diesem diskussionsreichen Abend.
 

Zum ersten Mail im Ranking vor Wikipedia

Eine kleine Anekdote zum Abschluss: Im Monat Oktober 2009 landete die Seite der Management Angels im Google Ranking unter dem Suchbegriff „Interim Management“ zum ersten Mahl auf Platz eins – noch vor Wikipedia.
 
Die suchmaschinen-optimierte Seite der Angels umfasst inklusive der vorliegenden Newsletterausgabe heute etwa 1.300 Pages. Die hohen monatlichen Zugriffsraten, zahlreiche externe Verweise auf und von unserer Seite sowie stetig aktualisierte und interaktive Contents bilden die Grundlage für dieses Ergebnis.

Viel Spaß beim Stöbern in unserem umfassenden Internet-Portal.

Redaktion 

Herausgeber der News&Views: Management Angels GmbH
Redaktionsleitung: Christiane Fuhrmann, V.i.S.d.P.: Thorsten Becker
www.managementangels.com
redaktion@managementangels.com
Bernhard-Nocht-Str. 113, 20359 Hamburg
Schillerstr. 14, 60313 Frankfurt am Main

Newsletter Archiv