Home > Gemeinsam den Wandel erfolgreich gestalten!
header

Lieber Leser,

kaum hat das neue Jahr begonnen, haben wir wieder eine Reihe interessanter und komplexer Projekte mit unseren Kunden gestartet. Der Markt ist in Bewegung. Im Bereich der digitalen Transformation haben wir unsere Einsatzgebiete, durch die Zusammenarbeit mit der Digital Excellence Group und der Erweiterung unseres Consultant-Teams, auf eine breitere Basis gestellt. Wir unterstützen Unternehmen jeder Größe mit Digitalisierungs-Experten, die mit neuen Technologien Geschäftsmodelle verändern und zukunftssicher machen. Wir erleben eine aufregende Zeit. Die Digitalisierung wirkt auf alle Unternehmensbereiche. Experten sind im eigenen Unternehmen oftmals eher rar gesät und wir als Provider sind gefordert, die besten Kandidaten kurzfristig an den Start zu bringen.

Erdwig Holste und Daniel Müller schauen auf ihr erstes Jahr als gemeinsames Geschäftsführer-Team zurück. 2018 konnten wir den Aufwärtstrend der vergangenen Jahre fortsetzen und mit einem erneuten Rekordergebnis das letzte Geschäftsjahr abschließen. Wie sie das Jahr 2019 einschätzen, welche Wachstumsakzente in diesem Jahr gesetzt werden und welche strukturellen Veränderungen geplant sind, erfahren Sie im Interview.

Wir konnten auch unsere positive Entwicklung bezüglich des Anteils grenzüberschreitender internationaler Projekte weiter fortsetzen. Heute machen Projekte mit internationalem Bezug rund 20% unseres Umsatzes aus. Möglich ist dies durch unser einzigartiges Engagement in der Worldwide Interim Leadership Group. Die WIL Group ist seit 2014 der größte Zusammenschluss führender Interim Provider weltweit. Eine zukunftsträchtige Entscheidung, die es auch im Interesse unserer Kunden und Interim Manager konsequent auszubauen gilt.

Viel Spaß bei der Lektüre und denken Sie heute am Valentinstag an Ihre/n Liebste/n!

Ihre Management Angels

GF
Gemeinsam den Wandel erfolgreich gestalten!
Wir wachsen und verändern unsere Unternehmensstruktur

Unser seit Januar 2018 gemeinsam gestartetes Geschäftsführungs-Team Erdwig Holste und Daniel Müller hat sein erstes Jahr mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Im nachfolgenden Interview erfahren Sie, welche Entwicklung die Management Angels GmbH in den zurückliegenden Monaten gemacht hat, wie wir uns auf das Jahr 2019 einstellen und welche Veränderungen anstehen.

Sind die Management Angels mit dem Jahresergebnis zufrieden?

Erdwig Holste: 2018 war ein tolles Jahr für das gesamte Angels-Team! Es freut uns sehr, dass wir zum zweiten Mal in Folge ein Geschäftsjahr mit Rekordergebnis abschließen konnten. In 2017 haben wir erstmals mehr als 12 Mio. EUR Umsatz, in 2018 erstmals mehr als 13 Mio. EUR Umsatz realisiert.   

Als neue Geschäftsführung den Erfolg weiter auszubauen war eine Herausforderung für uns – diese erzielt zu haben, macht uns natürlich auch ein wenig stolz. Erreicht wurde das Ergebnis als Gesamtleistung unseres knapp 30-köpfigen Teams an den beiden Unternehmensstandorten Hamburg und Frankfurt am Main. Der positive Team-Spirit der Angels macht in unserem dynamischen Projektgeschäft ganz oft den entscheidenden Unterschied – it’s a people business.   

Gemeinsam haben wir für unsere Kunden in 2018 über 170 Projekte mit hochkarätigen Führungskräften und erfahrenen Experten besetzt. Die vermittelten Interim Manager – wir nennen sie „Angels“ – waren mit hohem Engagement in den Unternehmen tätig. Zusammen mit unserem Schweizer Schwesterunternehmen GroNova sind wir nun Marktführer in der Region Deutschland/Österreich/Schweiz. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Interim Management-Branche zusammen mit den besten Interim Managern und unseren Kunden weiter zu professionalisieren. Zudem wollen wir uns selbst als dienstleistungsorientierte Organisation weiterentwickeln und den nächsten Schritt gehen.

Insofern: Mit 2018 sind wir zufrieden, jetzt sind wir hungrig auf ein spannendes Jahr 2019!

Wie geht es denn im Jahr 2019 weiter?

Daniel Müller: Die Management Angels sind auf Wachstumskurs und dies nicht erst seit diesem Jahr. In unserem letzten Newsletter hatte ich bereits unsere Neuzugänge im Consultants-Team vorgestellt. Im März werden wir erneut einen Senior Consultant-Kollegen begrüßen dürfen, der uns im Hamburger Büro unterstützen wird.

Im Mittelpunkt unseres Wachstumskurses steht die Stärkung und Konzentration auf das Kerngeschäft des Unternehmens. Wir sind, seit unserer Gründung im Jahr 2000, auf die Beratung und kurzfristige Besetzung anspruchsvoller Fach- und Führungspositionen mit selbständigen, persönlich bekannten Interim Managern spezialisiert. Der handverlesene Interim Manager Pool mit 2.500 persönlich bekannten Mitgliedern im Kern-Pool und 7.000 Mitgliedern im Gesamtpool ist Erfolgsgarant und Alleinstellungsmerkmal. Unser 3-köpfiges Management Resources Team sorgt dafür, dass der Pool strategisch weiter so auf- und ausgebaut wird, um die sich wandelnden Anforderungen unserer Kunden antizipieren zu können.

Welche Änderungen gibt es in der Unternehmensstruktur?

Erdwig Holste: Wir haben uns im Rahmen unserer Wachstumsstrategie sowie unseres Zusammenschlusses mit der Schweizer GroNova AG dazu entschieden, das seit 2015 bestehende Franchisemodell unter der Leitung von Tilo Ferrari (Management Angels InterimIN GmbH) nicht fortzusetzen. Beide Unternehmen werden in Zukunft rechtlich getrennt voneinander am Markt agieren. Die langjährige Zusammenarbeit soll in Form einer vertrauensvollen Netzwerkpartnerschaft weitergeführt werden. Wir wünschen Tilo Ferrari und seinem Team viel Erfolg und bedanken uns für die enge und sehr gute Zusammenarbeit.

In der Zusammenarbeit mit der Management Angels GmbH ändert sich für Sie persönlich nichts. Sie behalten Ihre Ansprechpartner in unserem Haus. Ihre Unterlagen werden, bei einer auf Ihr Profil passenden Projektanfrage der Management Angels GmbH, selbstverständlich berücksichtigt. Aber denken Sie daran:  Je aktueller Ihre Unterlagen sind, umso höher ist eine Vermittlungswahrscheinlichkeit!

Hat die Strukturveränderung Auswirkungen auf das Frankfurter Büro der Management Angels?

Daniel Müller: Nein, auf keinen Fall! Die bereits seit 2008 bestehende Niederlassung in Frankfurt am Main bleibt fester Ankerpunkt der Management Angels in der Region Rhein-Main. Unter der Leitung des Senior Consultants Mark von Hauenschild wird der Standort in 2019 personell erweitert. Das Büro am Börsenplatz wird auch von Zukunft von allen Consultants für Vorstellungsgespräche mit Kunden und Interim Managern genutzt werden. Von Frankfurt am Main sind alle Wege kurz.  

So wie die Zentrale in Hamburg betreut auch die Niederlassung in Frankfurt funktionsübergreifend Mandate für die Branchen Industrie/Automotive, Energie, Life Sciences, Digital Business sowie Handel/Dienstleistungen.

Wir freuen uns auch im Jahr 2019 wieder mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Sie partnerschaftlich zu beraten und zu betreuen.

Auf ein gemeinsames erfolgreiches Jahr 2019!

Autor:
Management Resources
Qualität ist kein Zufall!
Intelligentes Poolmanagement als Erfolgsgarant

Auch wir im Management Resources Team haben uns auf die gestiegenen Marktanforderungen eingestellt. Marktbeobachtend antizipieren wir das sich wandelnde Nachfrageverhalten und bauen neue Manager-Cluster auf, um die Manager-Profile in unserem Pool zu haben, die der Markt braucht.

Im vergangenen Jahr überarbeiteten wir unsere Beitrittserklärung in Bezug auf die verschärften Regelungen der neu in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Damit gewährleisten wir auch in Zukunft einen sicheren Umgang mit den sensiblen Daten unserer Interim Manager/Innen.

Neben einer vertrauensvollen und wertschätzenden Kommunikation, legen wir höchsten Wert auf einen standardisierten und transparenten Prozess von der Poolaufnahme bis zum Abschluss eines Projektes, und das nach höchsten Qualitätsmaßstäben. Wir möchten Ihnen als Partner auf Augenhöhe begegnen, um gemeinsam am Markt erfolgreich zu sein.

Die deutlich gestiegenen Bewerberzahlen in 2018 zeigen uns, dass wir die erste Anlaufstelle für Interim ManagerInnen sind. Auffällig ist dabei ein deutlicher Zuwachs an internationalen Bewerbern/Innen, die an einer Poolaufnahme interessiert sind. Damit gehören wir mit unserem eigenen Manager Pool und durch die Zusammenarbeit in der Worldwide Interim Leadership Group zu den Marktführern, wenn es um die Besetzung weltweiter Mandatsanfragen geht. Und wir wachsen weiter – zusammen mit Ihnen!

Autor:
WIL Group
Neues von der WIL Group
Internationales Geschäft weiterhin im Aufwind

Bereits im Januar startete das Jahr im internationalen Kontext mit einem Großprojekt, welches wir gemeinsam mit unserem WIL Group Partner X-PM in Paris umsetzen konnten. Gesucht wurde ein Interim Manager für ein französisches Unternehmen, gerne aber aus dem europäischen Ausland. Innerhalb weniger Tage konnten wir den passenden Manager in unserem Pool ausfindig machen, ein Deutsch-Däne mit internationaler Erfahrung, der bereits tief ins Projekt eingetaucht ist und von Ricky L. Stewart aus unserem Haus während des Projektes betreut wird.

Das internationale Geschäft konnten wir im Jahr 2018 gegenüber 2017 verdoppeln, so dass wir jetzt bereits von einem Umsatzanteil grenzüberschreitender Mandate von fast 20% sprechen können. Ein Trend, den wir für 2019 weiterhin sehen und gemeinsam mit der Worldwide Interim Leadership Group verfolgen werden. Die enge Zusammenarbeit über Landesgrenzen hinweg, die wir nun bereits im 5. Jahr gemeinsam verfolgen, macht uns zu dem Global Player im Interim Management.

Durch seine langjährige und weitreichende internationale Vertriebs-Expertise wurde Ricky L. Stewart zum „Head of Operations“ innerhalb der WIL Group gewählt und koordiniert federführend den weltweiten Vertrieb der Gruppe. Zudem ist er gemeinsam mit Christiane Fuhrmann im Communications-Team der WIL Group und damit maßgeblich am Markenauftritt und den Marketingaktivitäten beteiligt.

Den jährlichen Höhepunkt bildet das internationale Treffen der WIL Group, bei der sich alle Partner zu einem intensiven 3-tägigen Arbeitstreffen zusammenfinden, um aktuelle Trends und Entwicklungen zu besprechen und die gemeinsame Strategie und Marktbearbeitung weiterzuentwickeln. Das stets in einem anderen Land eines der WIL Group Partner organisierte Event, findet in diesem Jahr im Mai mit knapp 100 Teilnehmern im Abbaye des Vaux de Cernay in der Nähe von Paris statt unter dem Motto: „WIL Group Facing Digital Transfer“. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt berichten.

Bei Fragen rund um internationale Mandate wenden Sie sich gerne an Ricky L. Stewart.

Autor:
Meet & Eat
Erstes „Meet & Eat“ im Hamburger Büro
Großer Erfolg mit neuem Netzwerkformat!

Unsere Netzwerkveranstaltungen, ob Manager-Foren oder Lunches in zahlreichen Städten in ganz Deutschland, erfreuen sich großer Beliebtheit. In diesem Jahr hat unser Management Resources Team ein ganz neues Format kreiert, das wir unter dem Motto „Meet & Eat“ gelauncht haben.

Kaum hatten wir die Veranstaltung angekündigt, waren die freien Plätze auch schon vergeben und wir mussten zahlreiche Interessenten auf den nächsten Termin vertrösten.  

Mehr als 30 Interim Managerinnen und Manager besuchten uns in unseren neuen Räumlichkeiten im 17. Stock des Atlantic-Hauses und sprachen mit uns über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Bei Fingerfood und Getränken bestand die Möglichkeit, sich von Stehtisch zu Stehtisch weiter zu bewegen, um den ein oder anderen Gast näher kennenzulernen. Sozusagen ein Speeddating ohne Zeitdruck. Unser Fazit: Das wird nicht die letzte Veranstaltung dieser Art sein!

Nutzen Sie unsere zahlreichen Netzwerkveranstaltungen, zu denen wir Ihnen persönliche Einladungen zukommen lassen.

Autor:
AIMP
Rechtzeitig Plätze sichern!

Regional Forum Interim Management (FIM) und Konferenz für Interim Management (KIM) in Salzburg

Am 22./23. März 2019 findet unser Forum Interim Management unter der Schirmherrschaft des Branchenverbands Arbeitskreis Interim Management Provider (AIMP) in Salzburg statt.

Das Motto lautet: „Leadership – Wir machen das!“. Das Forum findet in Kooperation mit der DÖIM – Dachorganisation österreichisches Interim Management – statt und ist am Vortag des Branchenevents KIM – Konferenz für Interim Management, welches am Freitag, den 23. März 2019 stattfindet. Also eine einmalige Gelegenheit, ein Forum des AIMP und folgend die Branchenkonferenz für Interim Management gemeinsam zu besuchen!

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Interim Management – quo vadis?

15. AIMP-Jahresforum auf Burg Schwarzenstein

Am 26./27. April 2019 findet unser 15. AIMP-Jahresforum auf Burg Schwarzenstein im Rheingau statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Interim Management - quo vadis?“.

2019 wird das Interim Management im deutschsprachigen Raum 40 Jahre alt. Entstanden ist seither ein Markt für rund 20.000 Interim Manager mit einem Umsatz von etwa drei Milliarden Euro. Ein guter Zeitpunkt um zu fragen, wie sich das Interim Management weiterentwickeln wird.

Freuen Sie sich auf unseren Keynote Speaker Markus Bonsels. Er war früher oberster Personalverantwortlicher von Beiersdorf und Amazon Europe; heute ist er erfolgreicher Weinmacher. Er wird uns seine Sicht über die (Fehl-)Entwicklungen und Lücken im Management darlegen und uns viele Anregungen mitgeben.

Nähere Details zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Autor:
Newsletter Archiv