Home > Kompetenzen > Kern-Branche Telekommunikation > Case Study Telekommunikation

Prozessmodellierung für ein Internetunternehmen

Die Situation

Der Kunde war auf der Suche nach einem Spezialisten für die Modellierung der produktrelevanten Prozesse im Bereich After Sales. Dabei waren gute Marktkenntnis im Bereich Telekommunikation, Internet und Medien gefordert, sowie signifikante Erfahrung im Prozessdesign. Die Aufgabe umfasst die Prozessmodellierung und das Design aller After Sales Prozesse für die Einführung eines zukunftsweisenden Neuproduktes. Bei dem entwickelten Produkt handelt es sich um ein vollständig IP-basiertes Triple-Play Produkt. Als marktführender Interim Management Provider in den TIMES Märkten konnte nach Klärung der Anfrage sehr zeitnah eine Recherche in einem entsprechenden Kompetenz-Cluster durchgeführt werden. Schnell konnte in Rücksprache mit den Vertretern der Fachabteilung die Wahl des Idealkandidaten abgestimmt und der Projektstart mit dem Einkauf koordiniert werden.

Die Lösung

Der Projekt Manager leitete eine kurze Analyse der Ist-Prozesse und evaluierte die Auswirkungen der Produkteinführung auf die bestehenden Prozesse. Daraus ließen sich Änderungsnotwendigkeiten ableiten. Die Implementierung der Veränderungen wurde mit den Fach- und operativen Bereichen abgestimmt, anschließend die Prozesse designed und modelliert und begleitende Bencharkgrößen (KPI’s) festgelegt.

Der nachhaltige Kundennutzen

Zum Projektabschluss wurden dem Kunden vollständig dokumentierte und abgestimmte Prozesse für das Double Play Produkt vorgelegt, sowie vollständig modellierte und abgestimmte Prozesse für das Triple Play Produkt. Zu allen Prozessen wurden entsprechende KPI’s erstellt. Parallel wurde für den aktuell laufenden FUT Input in Form wesentlicher Testszenarien geliefert.

Ihr Ansprechpartner
Thorsten Becker
Thorsten Becker
Head of Business Development & International • Prokurist

+49 (40) 44 19 55-10
E-Mail

Kunde: Global-Player in der Telekommunikation

Die Unternehmenssparte dieses großen Telekommunikationskonzerns umfasst alle festnetzgebundenen Dienste. Dazu gehören neben dem Telefonanschluss auch Breitband Internet-Zugang oder TV-Dienste. Das Unternehmen ist weltweit tätig und beschäftigt ca. 100.000 Mitarbeiter.

Interim Manager Prozess
Interim Manager
  • Jahrgang: 1970
  • Ausbildung: Diplom-Physiker (TU Graz)
  • Selbständiger Manager seit: 2001
  • Rollen: IT-Projektmanager, IT-Prozessmanager
  • Mitglied im MA-Pool: 12/2007
  • Referenzen: 1 gemeinsames Projekt