Case Study

Internationaler
Windkraftenergie-anlagenhersteller

Projektleiter mit Change-Erfahrung

Einer der weltweit größten Hersteller von Windkraftenergieanlagen hatte große Probleme im „elektrischen System“ eines Anlagentyps. Sehr kurzfristig musste ein führungserfahrener Projektleiter  für dieses komplexe Projekt gefunden werden, möglichst mit  ChangeExpertise und  spezifischen Kenntnissen im Bereich Elektrotechnik und Kabelherstellung. Die Management Angels konnten mit dem perfekt passenden Kandidaten schnell und flexibel zur Lösung des Problems beitragen.

Der Kunde

Das Unternehmen bildet die gesamte Wertschöpfungskette von Entwicklung, Herstellung, Projektentwicklung und Wartung von WEA ab. Als einer der größten Hersteller weltweit verfügte das Unternehmen über weitreichende Engineering-Kompetenz.

Die Verwendung von Kabeln hatte allerdings nur nachgeordnete Bedeutung, so dass es eine hohe Abhängigkeit zu einzelnen Kabel-herstellern bestand. 

Unser Interim Manager

Selbständiger Interim Manager seit 2010

Jahrgang: 1953

Ausbildung: Diplom-Ingenieur

Rollen: Geschäftsführer, Werksleiter, Fertigungsleiter

Referenzen: 1 gemeinsames Projekt

Die Situation

Ein namhafter, international tätiger Hersteller von Windkraftenergieanlagen sah sich mit großen Problemen im „elektrischen System“ eines Anlagentyps konfrontiert. Um dieses komplexe Projekt zu bewältigen, wurde sehr kurzfristig ein seniorer Projektleiter mit Change/Führungs-Erfahrung, spezifischen Kenntnissen im Bereich Elektrotechnik und Kabelherstellung benötigt.

Das Projekt wurde zunächst für 6 Monate angesetzt. Da Erkenntnisse aus dem Projekt auf andere Anlagentypen übertragen und zusätzliche Innovationen inkl. Patentanmeldungen angestoßen werden konnten, lag die Gesamtlaufzeit schließlich bei  2 Jahren.  

Die Aufgabenstellungen:

  • Übernahme der Gesamtprojektleitung
  • Root-Cause Analysen, Maßnahmen-Katalog
  • Koordination Teilprojekte in F&E, Einkauf, Produktion
  • Komponentenaustausch bei bestehenden Anlagen
  • Einbindung und Koordination Field Service
  • Entwicklung technischer Innovationen
  • Dokumentation und Übergabe an interne Mitarbeiter

Die Lösung

In mehreren persönlichen Gesprächsrunden wurde der Aufbau einer zu den Anforderungen passenden Projektorganisation besprochen. Die Leitung sollte ein Interim Manager aus dem Pool der Management Angels übernehmen.

Nachdem die Auswahl eines Kandidaten getroffen worden war, wurde der Interim Manager mit der Ausgestaltung und Detailplanung des Projektes beauftragt. Der Projektfahr-plan wurde vom Steering Committee des Unternehmens genehmigt.

Der nachhaltige Kundennutzen

Im Projektverlauf wurde das komplette elektrische Design eines Anlagentyps neu ausgelegt. Die eingesetzten Kabel wurden weitgehend ersetzt, worduch sich die Anlagenperformance deutlich verbesserte.

Anschließend kam es zu einem umfassenden Review der bestehenden Lieferantenstruktur und des Qualitäts-managements. Durch ein eigenes F&E Teilprojekt wurden Innovationen mit neuausgewählten Kabelherstellern patentiert und in neuen/bestehenden Anlagen verbaut.  

Das technisch sehr anspruchsvolle Projekt bekam Bestnoten von allen Beteiligten.

Ihr Ansprechpartner

Erdwig Holste
Geschäftsführer