Das Tätigkeitsprofil

Schnelles und flexibles Personaltool

Interim Management hat sich seit über 30 Jahren als Personaltool fest etabliert und ist bei anspruchsvollen Projekten, unvorhersehbaren Krisen oder kurzfristigen Vakanzen zu einer unverzichtbaren Option geworden. Laut der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM) sind in Deutschland derzeit ca. 13.000 Interim Managerinnen und Manager tätig. Das Marktvolumen wird auf über 2 Mrd. Euro geschätzt – Tendenz steigend.

Interim Managerinnen und Manager verfügen in der Regel über eine erfolgreiche Karriere als Fach- und Führungskraft in der Linie und agieren als selbständige Unternehmer. Typisch für Interim Management-Einsätze sind Engpasssituationen sowie der Bedarf an notwendiger Management Expertise, die es im eigenen Unternehmen nicht gibt. Der wesentliche Unterschied zu den klassischen Unternehmensberatern liegt in der operativen Umsetzung der Projektanforderungen.

Erfahrene Interim Managerinnen und Manager helfen einer Organisation dabei, den Weg in die Zukunft zu finden, leiten Veränderungen ein und bringen Fachwissen in Bereichen ein, in denen das nötige Know-how fehlt. Dies kann z.B. eine interimistische Gesamt- oder Personalleitung sein, die Steuerung einer ERP-Einführung oder auch der Einsatz von SCM-Spezialisten, Sales Managern oder M&A/PMI-Experten.

Sie übernehmen bei Projekten und Aufgaben sowohl die Konzeption als auch die Umsetzung nachhaltiger Lösungen. Herausragende Erfahrungen in einer bestimmten Branche, einem Arbeitsfeld oder einem Thema sowie ein klarer USP zeichnen professionelle Interim Executives aus.

Ihre Ansprechpartnerin

Angela Heuer
Head of SkillPool Germany

Ihre Ansprechpartnerin

Vanessa Möller
SkillPool Management Germany