Was ist
Interim Management?

Schnell, flexibel und bewährt.

Unter Interim Management versteht man grundsätzlich jede auf Zeit begrenzte Führungs- und Steuerungsaufgabe. Neben klassischen Führungsaufgaben werden aber auch typische Projektleitungstätigkeiten unter diesen Begriff subsummiert, während reine Umsetzungstätigkeiten nicht als Interim Management bezeichnet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iV2FubiB1bmQgd2FydW0gc2V0enQgbWFuIEludGVyaW0gTWFuYWdlciBlaW4/IFNjaG5lbGwsIHByb2Zlc3Npb25lbGwsIGzDtnN1bmdzb3JpZW50aWVydCEiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0dHTVktMTI4QUlJP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3Lm1hbmFnZW1lbnRhbmdlbHMuY29tJmNvbnRyb2xzPTEmbW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlOyB3ZWItc2hhcmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Interim Management – ein bewährtes Personaltool

Seit über 30 Jahren ist Interim Management als Personaltool fest etabliert und eignet sich besonders bei anspruchsvollen Projekten, unvorhersehbaren Krisen oder kurzfristigen Vakanzen. Laut dem Arbeiterkreis Interim Management Provider (AIMP) sind in Deutschland derzeit ca. 13.000 Interim Managerinnen und Manager tätig, insbesondere in den Branchen Automotive, Chemie/Pharma, ICT, Maschinen- und Anlagenbau, Energiewirtschaft sowie Dienstleistung und Handel. Das Marktvolumen wird auf über 2 Mrd. Euro geschätzt.

Wann macht Interim Management Sinn?

Typisch für Interim Management-Einsätze sind Engpasssituationen sowie der Bedarf an notwendiger Management Expertise, die es im eigenen Unternehmen nicht gibt. Dringende Projekte, die aufgrund fehlender Personalressourcen aufgeschoben werden mussten, können durch den kurzfristigen Einsatz erfahrener und umsetzungsstarker Führungskräfte umgesetzt werden. Gerade in Krisensituationen spielt vor allem der Zeitfaktor eine wichtige Rolle, um ein in Schieflage geratenes Unternehmen, rechtzeitig vor einer drohenden Insolvenz zu bewahren. Die kurzfristige Verfügbarkeit und die flexibel gestaltbaren Vertragsbeziehungen von Interim Managern sind dabei ein großer Vorteil gegenüber einer Festanstellung und die Unternehmen profitieren von der unabhängigen Expertise und dem Know-how-Transfer der Experten.

Wie lange dauern Interim Mandate?

Abhängig von der Breite und Tiefe der Aufgabenstellung dauern Interim Mandate in der Regel sechs bis zwölf Monate. In komplexen Projekten oder bei einer umfangreichen Restrukturierung kann sich die Dauer auch auf bis zu zwei Jahre ausdehnen. Auf C-Level-Niveau können Mandate auch über ein Jahr hinaus gehen, um eine ausreichende Kontinuität und abgestimmte Prozesse zu gewährleisten.

Management Angels – einer der ersten Provider im deutschen Markt

Vor über 20 Jahren hat Thorsten Becker die Management Angels gegründet. Aufgrund seiner frühen und sehr positiven Erfahrungen mit dem Interim Management in England, hat er den Bedarf für Deutschland erkannt und gehandelt.

Auch wenn die Dienstleistung als Personaltool bereits etabliert scheint, wirft sie immer wieder Fragen auf. Was genau versteht man unter Interim Management, welches sind die typischen Einsatzfelder und wo findet man den passenden Kandidaten? Was zeichnet diesen gegenüber Festangestellten oder externen Beratern aus?

Jede Fach- und Führungskraft kann in ihrer Laufbahn sowohl auf der Seite eines beauftragenden Unternehmens als auch als Interim Manager aktiv sein. Viele Manager in unserem SkillPool, die sich für Interim Management entschieden haben, beauftragten in ihrem Berufsleben selbst Interim Manager und lernten deren Arbeitsweise zu schätzen.

Und wenn man dann im Laufe seines Berufslebens in die Situation kommt, sich selbstständig machen zu wollen, sollte man Interim Management ernsthaft in Erwägung ziehen.

Wie arbeiten wir als Interim Provider?

Unser Erfolgskonzept beruht auf der Nähe zu unseren Ansprechpartnern. Der persönliche Kontakt zu Entscheidern und Bedarfsträgern auf Unternehmensseite, sorgt für eine zielgerichtete Beratung sowie die zeitnahe und punktgenaue Besetzung anspruchsvoller Projektanfragen.

1. Wir unterstützen bei der Definition Ihres Projektes

Im Falle einer Projektanfrage, stellen wir von Anfang an einen festen Ansprechpartner aus unserem Consultant-Team, der für einen intensiven Austausch zur Verfügung steht.

In persönlichen Gesprächen wird die Ausgangssituation analysiert und das konkrete Projekt definiert. Wir unterstützen bei der Ausgestaltung geeigneter Profile, die exakt auf die Projektdefinition zugeschnitten sind.

2. Wir präsentieren Ihnen passende Kandidaten

Aus unserem SkillPool mit über 2.500 persönlich bekannten Top-Performern sowie Profilen von mehr als 6.000 umsetzungsstarken Fach- und Führungskräften, stellen wir Ihnen kurzfristig ein Bouquet an Kandidaten oder ein ganzes Team von Experten zusammen.

Das Angebot, das oft in einem Zeitraum von 48 Stunden und unter absoluter Diskretion erfolgt, umfasst i.d.R. drei anonymisierte Kandidatenprofile. Wir geben eine dezidierte Empfehlung für den Top-Kandidaten oder die Top-Kandidatin.

3. Sie lernen Ihre Wunschkandidaten kennen

Zeitnah werden Telefon- oder Video-Konferenzen mit den Kandidatinnen und Kandidaten bzw. persönliche Vorstellungsgespräche beim Kunden vor Ort koordiniert.

In der Regel wird dies durch den kundenbetreuenden Consultant begleitet. 

4. Wir begleiten Ihr Projekt bis zum erfolgreichen Ende

Nach Auswahl des oder der geeigneten Kandidaten startet das Onboarding, das ebenfalls durch uns begleitet wird. Dieser sorgt für alle das Projekt betreffenden organisatorischen Voraussetzungen. Unser Finanzteam kümmert sich um die kaufmännische Administration, wobei die Interim Manager in der Regel auf einer Tagessatz-Basis abgerechnet werden. Der projektverantwortliche Consultant agiert als Schnittstelle, ist immer wieder auch vor Ort, sichert die Projektadministration und das Projektcontrolling.