Home > Über uns > Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit: More than neutral

more than neutral

Als nachhaltiges Unternehmen unterstützen wir Firmen im Tagesgeschäft bei anspruchsvollen Projekten mit der Platzierung der bestgeeigneten Interim Manager. Im Rahmen unserer Nachhaltigkeits-Strategie „More than neutral.“ haben wir alle Unternehmensprozesse einer grundlegenden Analyse unterzogen und eine Reihe von Initiativen umgesetzt. Heute wissen wir, wo wir stehen, welche Potenziale wir nutzen können und was unsere konkreten Ziele für die nächsten Jahre sind.

Die Strategie „More than neutral.“ umfasst die Eckpfeiler Wachstum, Kerngeschäft, Unternehmenskultur, Klimaschutz und soziales Engagement im laufenden Tagesgeschäft. Nachhaltigkeit bedeutet für die Management Angels:

Als dynamisches, wachstumsorientiertes Unternehmen möchten wir unseren Mitarbeitern mehr als nur einen guten und sicheren Arbeitsplatz bieten. Alle Mitarbeiter – vom Geschäftsführer bis zum Praktikanten – sollen sich wohl fühlen und ihre Arbeit gerne tun. Davon profitieren sowohl das Unternehmen und die Mitarbeiter, als auch Interim Manager und am Ende unsere Kunden.  Ein motiviertes, unternehmerisches und eigenverantwortliches Team  ist für unsere Unternehmenskultur von zentraler Bedeutung. Mit ihnen steht und fällt ein Geschäftsmodell, das darauf basiert ist, Freiheiten zu gewähren und ein Verantwortungsbewusstsein für die vielfältigen Tätigkeitsbereiche zu schaffen. Die individuellen Kompetenzen und Erfahrungen eines jeden Einzelnen sollen eingebracht und kontinuierlich erweitert werden.

Interim Manager: Transparenz schaffen, Vertrauen gewinnen

Neben den Mitarbeitern repräsentieren unsere an Kunden vermittelten „Angels“  das Unternehmen nach außen. Es liegt daher in unserem ureigenen Interesse, ein tiefergehendes Verständnis der Manager Profile zu entwickeln und einen möglichst engen Kontakt zu den Interim Managern in unserem Pool zu pflegen. Neben der Projektvermittlung bieten wir weitere Services und Netzwerkmöglichkeiten. Wir unterstützen Interim Manager im Bereich der Weiterbildung und fördern die Professionalisierung der Interim Management Branche in Deutschland.

Zu unseren Interim Managern pflegen wir generell langfristige Geschäftsbeziehungen. Stets kommunizieren wir mit ihnen auf Augenhöhe und alle Geschäftsbeziehungen basieren auf einer partnerschaftlichen Ebene. Wir garantieren eine transparente Kommunikation im Anfragefall und sorgen mit einem ausführlichen Briefing dafür, dass unsere Experten nicht unvorbereitet bei Kunden vorstellig werden, sondern bestmöglich vorbereitet sind.

Wir nehmen nur Interim Manager in unseren Pool auf, bei denen wir eine Vermittlungschance sehen. Nur ein Bruchteil der eingehenden, zumeist hochqualifizierten Bewerbungen wird in den Interim Manager Pool integriert. Unsere strenge Auswahl ist die Grundlage für einen engmaschigen und qualitativ hochwertigen Pool. Allein im Management Resources Department sind aktuell fünf Kollegen damit betraut, den direkten Kontakt zu den Interim Managern stetig zu intensivieren. Wir „matchen“ das Idealprojekt eines Interim Managers mit den Wunschkandidatenvorstellungen unserer Kunden.

Fairness zahlt sich aus

Zu unseren Geschäftspartnern pflegen wir vertrauensvolle und dauerhafte Geschäftsbeziehungen. Wir stellen an uns selbst den Anspruch, ein guter und verlässlicher Auftraggeber zu sein. Wir kennen die Rolle des Dienstleisters und erwarten auch von unseren Lieferanten eine kundenorientierte Haltung. Dieses Konzept geht auf und ist Grundlage für das Wachstum der vergangenen Jahre. Fairness zahlt sich aus, was unser Bestandskundenanteil von über 60% widerspiegelt. Wir sehen in dieser Zahl einen Vertrauensbeweis unserer Kunden und arbeiten entschlossen daran, unsere Services stetig weiter zu verbessern.

Persönlicher Kontakt. Je besser wir unsere Kunden kennen, desto besser können wir auf ihre Bedürfnisse eingehen. Wir investieren in unsere Geschäftskontakte und arbeiten rein erfolgsorientiert. Gegenüber unseren Kunden verstehen wir uns als Beratungsunternehmen. Wir vermitteln also nicht nur den passenden Interim Manager, sondern beraten unsere Kunden auch bei noch nicht endgültig definierten Projektthemen im Vorfeld einer konkreten Anfrage.

Transparente Prozesse. In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden achten wir auf professionelle und nachvollziehbare Prozesse. Für alle Kunden gibt es im Management Angels Team direkte Ansprechpartner, die Fragensehr schnell beantworten. Kommt es zum Projekt, legen wir unseren Kunden professionelle Verträge vor.

Seit dem Geschäftsjahr 2008 arbeiten die Management Angels zu 100% CO2-neutral und leisten damit freiwillig einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Wir nehmen damit eine Vorreiterrolle in der Interim Management Branche in Deutschland ein.

Zusammen mit unserem professionellen Netzwerkpartner Climate Partner Deutschland haben wir unseren CO2-Fußabdruck bestimmt, Einsparpotenziale unabhängig evaluieren lassen, und mögliche Vergleichskennziffern für unsere Dienstleistung definiert. Climate Partner hat zudem den Erwerb von Emissionszertifikaten organisiert. Verschaffen Sie sich gerne einen Überblick und schauen Sie in unsere aktuelle Klimastudie zum CO2-Fußabdruck. Anbei finden Sie zudem einige weiterführende Informationen zu unserem Klimaschutzprojekt.

Kennen Sie hochqualifizierte, selbständige Führungskräfte, die sich zwischen einzelnen oder parallel laufenden Projekten für gemeinnützige Themen engagieren? Wir schon und zwar Einige. Die Frage, welchen Beitrag die Management Angels im sozialen Bereich leisten können, war daher schnell beantwortet. Wir machen das, was wir am besten können, und orientieren unser Engagement am Kerngeschäft. In diesem Fall bedeutet dies, Interim Manager für gemeinnützige Organisationen zu clustern und ggf. zu vermitteln, ohne dabei eine Gewinnabsicht oder Aufwandsentschädigung zu berechnen.

Unser Eindruck in Gesprächen mit dem Thema Gemeinnützigkeit war fast immer gut bis sehr gut. Diese Themen scheinen für die meisten Manager wahre Herzensangelegenheiten zu sein, mit faszinierenden Ergebnissen und bereichernden Kontakten. Dieser spannende Wissenstransfer verläuft bidirektional, im Sinne einer Win-Win-Situation, aus der jeder Beteiligte etwas lernen und mitnehmen kann. Für uns als Provider wie auch für den Interim Manager besteht die Möglichkeit eines erheblichen Erkenntnisgewinns, denn Projekte mit einer gemeinnützigen Dimension sind keineswegs weniger anspruchsvoll – das Gegenteil ist der Fall.

In der Vergangenheit konnten wir bereits einzelne Projekte realisieren. Wir sehen uns grundsätzlich als Partner der Projektträger, kommunizieren auf Augenhöhe, stellen die Qualität in der Begleitung des Projektes von Anfang bis Ende sicher und machen in unserem Erfolgsanspruch keinen Unterschied zwischen Projekten im Tagesgeschäft und karitativen Sonderprojekten. Diese Projekte werden in der Regel mit Leidenschaft, Ehrgeiz und Intelligenz von engagierten Menschen getragen, die keine Hilfe im klassischen Sinne, wohl aber Partner und ein starkes Netzwerk benötigen.

Unser Rollenverständnis bei gemeinnützigen Projekten:
Projektträger, die Bedarf an hochqualifiziertem Führungspersonal haben, entwerfen eine Projektbewerbung, die wir umgehend und vertraulich prüfen. Wenn konkrete Anknüpfungspunkte zum Projekt bestehen, unterstützen wir das Projekt mit uneingeschränkter Professionalität, ohne inhaltlich Einfluss zu nehmen. Die Eigenständigkeit des Projektes ist für uns von zentraler Bedeutung: unsere Interim Manager kommen, um zu gehen. Wir können Sie nur ermutigen, sich bei uns mit Ihrem Projekt zu bewerben. Wir sind gespannt!

Management Angels als Schnittstelle. Sobald wir von einem Projekt überzeugt sind, finden wir in enger Rücksprache mit dem Projektträger in kürzester Zeit den richtigen, idealen Interim Manager. Wir stehen im Projektverlauf als professioneller Ansprechpartner allen Akteuren jederzeit zur Verfügung und bringen wertvolle Kontakte aus unserm Netzwerk in das Projekt mit ein. Die Management Angels verzichten dabei auf Honoraransprüche jeglicher Art – von der Vermittlung, über das Shadow-Management bis zum Projektabschluss.

Interim Manager. Haben Sie bereits Erfahrung mit ehrenamtlichen oder gemeinnützigen Projekten sammeln können? Wenn ja, dann berichten Sie uns davon. Wir sind immer auf der Suche nach hochqualifizierten „Angels.“ Eine Vielzahl unserer Angels hatte bereits zwischen klassischen Brot-und-Butter-Projekten Gelegenheit, für eine begrenzte Dauer und zu reduzierten Tagessätzen Verantwortung für ein außerordentliches Change-Projekt mit karitativer Dimension zu übernehmen. Die Unterlagen dieser Interim Manager weisen einen spannenden Akzent auf, der ihr individuelles Profil weiter schärft.

Auf dieser soliden Grundlage setzen wir uns ambitionierte und nachweisbare Ziele für die Zukunft. Es ist eine spannende Herausforderung für uns, auch in den nächsten Jahren im Bereich Nachhaltigkeit weitere Fortschritte zu erzielen und Erreichtes auf hohem Niveau zu konsolidieren. Dabei ist uns klar, dass wir noch am Anfang stehen und erst ein kleines Stück des Weges zurückgelegt haben. Unseren Geschäftspartnern können wir schon heute die Gewissheit geben, dass die Management Angels ein Unternehmen sind, das für sein Handeln aktiv Verantwortung übernimmt und darüber Rechenschaft ablegen kann.

Finden Sie anbei den Emissionsbericht 2014 der Management Angels und das damit geförderte Projekt zur Wasseraufbereitung in Kenia.

Partnerorganisationen
african century foundation
Climate Partner
ana yi africa
the nova institute