Home > Für Interim Manager > Berufsbild Interim Manager

Berufsbild Interim Manager

Der deutsche Markt für Interim Management hat sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt und ist aus einer Nische für hochqualifizierte Sanierungsmanager zu einem strategischen Personal-Management Tool geworden. Die „Normalisierung“ unserer Branche ist gleichzeitig mit einer „Professionalisierung“ einhergegangen.

Was bedeutet dies für freiberuflich tätige Interim Manager? Durch höher werdende Eintrittsschwellen ergeben sich Chancen und Herausforderungen für die eigene Positionierung. Interim Management ist heute ein eigenes Berufsbild. Erfolgreiche Manager auf Zeit setzen auf ein professionelles Eigenmarketing, haben ein belastbares Netzwerk im Rücken und betreiben ein funktionierendes Empfehlungsmanagement. Interim Manager agieren als Unternehmer, positionieren sich langfristig am Markt und nehmen i.d.R. sehr kurzfristig anspruchsvolle Projekteinsätze wahr.

Als 100%iger Spezialist für Interim Management Providing agieren wir seit 2000 als ergänzender Akquisitionskanal und Netzwerkmultiplikator für erfahrene und hochqualifizierte Interim Manager. Die Management Angels begleiten und gestalten die Entwicklung der Interim Branche und haben es sich zum Ziel gesetzt, höchste Qualitätsstandards zu etablieren. Wir tun dies insbesondere durch unser Quality Commitment im Tagesgeschäft und unsere Verbandsarbeit im AIMP.

Chancen

Alles wird bewegter: Unternehmen müssen auf neue Marktgegebenheiten immer schneller und präziser reagieren und bereiten somit den Weg für eine zunehmende Flexibilisierung der Arbeit. Die Chancen für freiberufliche Interim Manager stehen besser als je zuvor.

Interim Manager können entscheiden, wo, für wen und wie lange sie tätig sind. Sie arbeiten in unterschiedlichen Unternehmen und müssen sich schnell in neue Situationen hineindenken. Interim Manager stützen sich auf eine erfolgreiche Karriere in der Linie und entwickeln ihre beruflichen Fähigkeiten konsequent weiter.

Freiberufler bieten ihren Kunden ein „Produkt" an, das sie selbst am besten kennen und das dennoch nicht leicht zu „verkaufen“ ist. Interim Manager wissen ihre Erfolge einzusetzen und sie gegenüber ihren Kunden positiv zu kommunizieren. Jedes abgeschlossene Projekt ist eine neue Referenz, die ein wichtiger Vertriebsbestandteil ist. Nur ein Teil der Interimsmandate in Deutschland wird über Provider wie die Management Angels vergeben. Auch wenn Provider einen wichtigen Vertriebskanal darstellen, ist ein persönliches Netzwerk daher nicht zu vernachlässigen.

Herausforderungen

Wie bei jeder Neugründung eines Unternehmens gilt es insbesondere am Start, einige Hürden zu meistern und gut vorbereitet die anstehenden Herausforderungen anzugehen.

In der Anfangszeit als Interim Manager ist es unserer Erfahrung nach wichtig, sich auf bestehende Kontakte innerhalb des eigenen Netzwerks berufen zu können. Die ersten Projekte akquirieren Branchenneulinge zumeist über ihre eigenen Kontakte, ehemalige Auftraggeber oder berufliche Weggefährten. Die Vermittlungswahrscheinlichkeit über Provider steigt nach 2-3 erfolgreich abgeschlossenen Projekten deutlich an.

Darüber hinaus gilt es, sich ein belastbares Multiplikatoren-Netzwerk aufzubauen und richtig zu priorisieren. Dazu gehören sicher die namhaften Provider, die zwei deutschen Branchenverbände für Provider und Interim Manager, Kontakte zu Unternehmensberatungen, Banken, VC/PE Gesellschaften, der Besuch von relevanten Fachveranstaltungen, die Kontaktaufnahme zu anderen Interim Managern und vieles mehr.

Wir empfehlen allen Branchen-Neulingen wie auch gestandenen Interim Managern zudem stetige Weiterbildungs-Initiativen. Viele erfolgreiche Interim Manager nutzen die Flexibilität ihrer Selbständigkeit u.a. zum Abschluss eines weiteren Hochschulabschlusses, Zertifizierungen und Lehrgängen.
Die Management Angels engagieren sich in diesem Bereich seit vielen Jahren, bspw. über unsere bundesweit stattfindenden Workshops im Rahmen der AIMP academy sowie das Programm der European Business School (EBS).

Ihr Ansprechpartner
Angela Heuer
Angela Heuer
Head of Management Resources

+49 (40) 44 19 55-22
E-Mail

Cerstin Diewald
Cerstin Diewald
Management Resources

+49 (40) 44 19 55-23
E-Mail

Interview zum Thema Interim Management mit Klaus-Olaf Zehle
Klaus-Olaf Zehle
Vorteile
  • Die Möglichkeit, aktiv auf das Berufsleben Einfluss zu nehmen
  • Ein flexibles Leben und Arbeiten, das eine persönliche „Work-Life-Balance" ermöglicht
  • Die Gelegenheit, unterschiedliche Unternehmen und Branchen in kurzer Zeit kennenzulernen
  • Neue Herausforderungen in vielfältigen Unternehmenssituationen
  • Arbeiten losgelöst von unternehmenspolitischen Konstellationen und Hindernissen
Erforderliche Fähigkeiten
  • Schnelligkeit bei der Einarbeitung in neue Aufgabengebiete, Unternehmenssituationen und Herausforderungen
  • Analytische Denkweise, Entscheidungsfreude, Ergebnis- und Zeitorientierung
  • Vertriebliches Auftreten, starkes Eigenmarketing
  • Der mittel-/langfristige Aufbau des eigenen Netzwerks