Home > Kompetenzen > Kern-Branche Industrie > Case Study Industrie

Interim Einkaufsleitung und Aufbau eines strategischen Einkaufs im Bereich Food

Die Situation

Die Geschäftsführung wollte den derzeitigen Einkaufsleiter wegen fachlicher Unzulänglichkeiten kurzfristig ersetzen. Bis zum Antritt des neuen Einkaufsleiters sollte die Funktion von einem erfahrenen Interim Manager übernommen werden. Der Interim Manager sollte die Gesamtverantwortung für den Einkauf übernehmen, ein Einkaufsvolumen von ca. 45 Mio. EUR steuern und ein achtköpfiges Einkaufsteam führen. Zu den Produktgruppen zählten in erster Linie Agrarrohstoffe, Verkaufs- und Transportverpackungen, Co-Packer, Handelswaren, Logistikdienstleistungen und MRO-Bedarf.

Die Lösung

Die Management Angels wurden exklusiv von der Geschäftsführung beauftragt. Gesucht wurde eine fachlich erstklassige, mittelstanderfahren und changeerprobte Führungskraft. Schnell viel in Abstimmung mit dem kundenbetreuenden Senior Consultant auf einen „Hands-on“-Angel, der in wenigen Tagen für das Projekt vor Ort zur Verfügung stehen konnte. Erreicht wurde in diesem Projekt die Einführung eines einheitlichen Ausschreibungsprozesses, die Erstellung von Hilfen zur Vorbereitung von Verhandlungen, die Optimierung der Einkaufsplanung durch Anpassung der zur Verfügung stehenden IT-Werkzeuge, eine Realisierung von Einsparpotentialen beim Einkauf von direkten und indirekten Materialien und Dienstleistungen durch Verhandlungen mit den A-Lieferanten, sowie eine Initiierung eines Prozesses zur Zulassung und Bewertung von Lieferanten nach dem IFS (International Food Standard).

Der nachhaltige Kundennutzen

Der Interim Manager steuerte den Change-Management-Prozess mit dem Ziel, aus einer operativen Beschaffungseinheit einen strategischen Einkauf zu formen. Dies wurde in vielen Einzelbereichen erreicht, war aber mit Projektende noch nicht vollständig abgeschlossen. Signifikant erfolgreich waren die Senkung des Working Capitals um 20% mit entsprechender Freisetzung von Liquidität, der Aufbau einer unternehmensweit einheitlichen Warengruppensystematik (Ober- und Untergruppen), das Sourcing von Behälterglasen in Osteuropa und das Outsourcing der Konservenproduktion.

Ihr Ansprechpartner
Mark von Hauenschild
Mark von Hauenschild
Senior Consultant

+49 (69) 133 85 83-6
E-Mail

Kunde: Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie

Das traditionsreiche deutsche Unternehmen stellt mit über 500 Mitarbeitern in mehreren Werken u.a. Suppen, Saucen, Teigwaren und Fertiggerichte her. Bei den weltweit vertriebenen Produkten steht die Qualität im Fokus. Die Markenartikel erreichen Marktanteile von mehr als 30 %.

Interim Manager Einkauf
Interim Manager
  • Jahrgang 1971
  • Ausbildung: Betriebswirt (IHK)
  • Selbständiger Manager seit: 11/2006
  • Rollen: Einkaufsleiter, Leiter Material- wirtschaft, Sonderprojekte
  • Mitglied im MA-Pool: 03/2007
  • Referenzen: 1 gemeinsames Projekt